FAQ

Wer kann alles am "Graben Zelt Lager" teilnehmen?

Alle Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren, die eine Aufsichtsperson z. B. Vater, Mutter, Opa, Onkel, Tante überreden können, mitzukommen.

Wir haben kein eigenes Zelt, aber mein Onkel hat einen Campingbus. Kann ich trotzdem mitmachen?

Ja natürlich. Es gibt nur keine bereitgestellten Zelte oder Betten vor Ort. Jeder Teilnehmer muss sein eigenes (oder ausgeliehenes) Zelt mitbringen und auch selber aufstellen. Caravans und Reisemobile dürfen nicht auf die Zeltwiese, die bekommen befestigte Parkplätze ganz nah neben der Wiese.

Gibt es Strom und Wasser für unseren Caravan?

Leider nein. Es gibt eine Wasserstelle im Camp, Strom können wir momentan noch nicht an den Stellplätzen anbieten.

Meine Schwester ist erst 4 Jahre aber mein Cousin schon 13 Jahre. Beide wollen aber unbedingt mitkommen. Geht das?

Wenn deine Aufsichtsperson damit einverstanden ist, dann geht das selbstverständlich. Bedenke nur, das unsere Aktivitäten und der "Lechfeld-Ranger" speziell für die Altersgruppe von 5 bis 12 Jahren ausgelegt ist. Jüngere Kinder könnten überfordert sein, ältere Kinder werden sich vielleicht gelangweilt fühlen.

Meine Lieblingsbratwurst muss ich also fürs Abendessen selber mitbringen, genauso meinen eigenen Teller. Muss mein Vater/Opa/Onkel seine Wurst dann auch im Stehen essen?

Nein. Auf dem Camp gibt es einen überdachten Biergarten. Dort kannst du ganz in Ruhe dein Essen am Biertisch einnehmen. Sollte es ein Gewitter geben, dann kannst du auch im Kulturzentrum trocken und warm an Tischen sitzen. An der Grillstation stehen heiße Grills zur Verfügung, dein Vater/Opa/Onkel muss lediglich selber grillen. Besteck und Geschirr müsst ihr bitte selber mitbringen.

Mama schläft nicht so gerne in Zelten wie Papa, möchte uns aber trotzdem kurz im Camp besuchen kommen. Kann sie vorbei kommen?

Unbedingt. Jeder soll im Camp vorbeischauen. Dort gibt es einen Biergarten, ein gemütliches Lagerfeuer und im Kiosk viele Getränke und Eis zum kaufen. Über jeden, der vorbeischaut und uns unterstützt, freuen wir uns sehr.

Darf unser Hund Bello mitzelten?

Leider nein. Da wir sehr viele junge Teilnehmer haben, bitten wir um Verständnis, dass Tiere im Camp nicht erlaubt sind.

Welche Ausrüstung brauche ich für den "Lechfeld Ranger"?

Ein Taschenmesser zum schnitzen und eine Taschenlampe wären gut. Da es sich um ein Geländespiel handelt, ist festes Schuhwerk am besten. Wechselkleidung und ggf. Regenjacke dabei zu haben, ist sicherlich nicht verkehrt.
Außerdem empfehlen wir unbedingt Mücken- und Zeckenschutzmittel aufzutragen.

Gibt es im Camp Getränke zu kaufen?

Natürlich. Im Shop gibt es verschiedene alkoholfreie Getränke, Bier und div. Süßigkeiten zu günstigen Preisen zu kaufen.

Brauchen wir Bargeld im Camp?

Nein. Alles wird über die "Campcard" abgerechnet. Das ist eine Art Kreditkarte mit Guthaben drauf, damit kann alles bezahlt werden. Am Schluss wird das Restguthaben ausbezahlt. Du brauchst also kein Bargeld mit dir rumtragen oder im Zelt lassen. Nur zum Check-in / -out benötigt deine Aufsichtsperson Bargeld.

Um wie viel Uhr geht s los und wann ist Schluss?

Check-in ist am Samstag ab 13.30 Uhr möglich. Der Check-out sollte bis spätestens 10 Uhr am Sonntag erfolgen. Siehe auch Zeitplan.

Findet das Lechfeld-Ranger Zeltlager bei jedem Wetter statt?

Bei zu schlechtem Wetter müssen wir die Veranstaltung leider ersatzlos absagen. Informiere dich deshalb bitte am Vortag auf dieser Homepage darüber.

Mit freundlicher Unterstützung von ...

Impressum | Datenschutz | Kontakt